Willkommen in der Schiffswerft Übigau

Kontakt kontakt@dresdner-stadtteile.de

http://speditionsbuch-info.de/12530

Kontakt per e-Mail

Kontakt-Formular

Abbrechen

Die Übigauer Schiffswerft entstand 1877 auf dem Gelände der ehemaligen Maschinenbauanstalt Schuberts und war im Besitz der Dresdner Schifffahrtsgesellschaft “Kette”. Das neue Unternehmen spezialisierte sich auf den Bau von Binnenschiffen und Dampfkesselanlagen. Seit 1892 bestand auch eine Versuchsanlage der technischen Hochschule für den Schiffbau. Bereits 1863 war in Dresden-Neustadt eine weitere Werft entstanden, die im Besitz der Familie Schlick war und 1899 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde. Da in Übigau mehr Platz für den Bau der größer gewordenen Schiffe war, siedelte diese Firma nach Übigau um und vereinigte sich 1905 mit dem bestehenden Unternehmen zur Dresdner Maschinenfabrik und Schiffswerft Übigau AG.

Geschrieben am : 04/10/2015, # , Bearbeiten

Es ist nicht erlaubt diesen Benutzer aus kommerziellen Interessen zu kontaktieren.

← Universal Inkasso