Stadtökonomie/-soziologie untersucht demografische Entwicklung

Kontakt stadtoekonomie@hcu-hamburg.de

http://speditionsbuch-info.de/1228

Kontakt per e-Mail

Kontakt-Formular

Abbrechen

HCU Hamburg, Department Stadtplanung, Institut für Stadt- und Regionalökonomie/-soziologie. Aktuelle Forschungsaktivitäten, Aktuelle Veröffentlichungen. Seit dem 01. September 2006 ist an der HCU Hamburg am Institut „Stadt- und Regionalökonomie / -soziologie“ das Projekt „Die demografische Entwicklung in Ostdeutschland und ihre Auswirkungen auf die öffentlichen Finanzen“ angesiedelt. Unter Leitung von Dr. Jörg Pohlan ( Bearbeitung: Jürgen Wixforth und Dr. Jens-Martin Gutsche vom Büro „Gertz Gutsche Rümenapp – Stadtentwicklung und Mobilität“) werden im Rahmen des Projektes die bisherigen Wirkungen demografischer Veränderungen auf kommunale Einnahmen und Ausgaben in Brandenburg analysiert. Darauf aufbauend werden in einem zweiten Schritt Abschätzungen für künftige Wirkungen demografischer Veränderungen auf kommunale Finanzströme vorgenommen und diese den Handlungsstrategien vor Ort gegenübergestellt.

Geschrieben am : 04/10/2015, # , Bearbeiten

Es ist nicht erlaubt diesen Benutzer aus kommerziellen Interessen zu kontaktieren.

← Regensburg - RegLog eine Initiative Stadtverkehr des BMW WerkesTU-Harburg-Hamburg eine der jüngsten und erfolgreichsten Universitäten →