D- 38108, Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung - Flugschreiberlabor

Kontakt box@bfu-web.de

http://speditionsbuch-info.de/1466

Kontakt per e-Mail

Kontakt-Formular

Abbrechen

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung BFU. Eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Die BFU hat die Aufgabe, Unfälle und schwere Störungen beim Betrieb von Luftfahrzeugen in Deutschland zu untersuchen und deren Ursachen zu ermitteln. Zur Annahme von Meldungen über Flugunfälle oder Störungen sind wir daher rund um die Uhr erreichbar. Die Meldung kann ONLINE erfolgen, TELEFONISCH oder per FAX.
Die BFU hat die Aufgabe, Unfälle und schwere Störungen beim Betrieb von Luftfahrzeugen in Deutschland zu untersuchen und deren Ursachen zu ermitteln.
Nach dem Gesetz über die Untersuchung von Unfällen und Störungen bei dem Betrieb ziviler Luftfahrzeuge (FlUUG) wird zu jeder Untersuchung ein Bericht der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in einer der Art und Schwere des Ereignisses angemessenen Form verfasst. Dieser Bericht verweist auf den ausschließlichen Untersuchungszweck.
Danach ist das alleinige Ziel der Untersuchung die Verhütung künftiger Unfälle und Störungen. Die Untersuchung dient nicht der Feststellung des Verschuldens, der Haftung oder von Ansprüchen.

Geschrieben am : 04/10/2015, # , Bearbeiten

Es ist nicht erlaubt diesen Benutzer aus kommerziellen Interessen zu kontaktieren.

← D- 24944, Kraftfahrt-Bundesamt - Ihr zentraler InformationsdienstleisterD- 38108, Luftfahrt-Bundesamt - v. Genehmigungen bis Einflugerlaubnisse →