D- 24103, Seehafen Kiel - Transithafen Fährschifffahrt Frachtschifffahrt

Kontakt ksoerensen@port-of-kiel.de

http://speditionsbuch-info.de/1856

Kontakt per e-Mail

Kontakt-Formular

Abbrechen

WillkommenDer Seehafen Kiel zählt zu den vielseitigsten und wirtschaftlichsten Häfen an der Ostsee. Seine günstige geografische Lage, durchgehend seeschiffstiefes Wasser und der direkte Anschluss an das Schienen- und Fernstraßennetz machen den Hafen für Güterumschlag und Passagierverkehr attraktiv.Dazu profitiert der Hafen von seiner Lage am Eingang zur weltweit meist befahrenen künstlichen Wasserstraße, dem Nord-Ostsee-Kanal.Kombiverkehr. Die Deutsche Gesellschaft für den Kombinierten Verkehr mbH & Co. KG (Kombiverkehr) bedient:Kiel-Bollhörnkai; Bahnhofsnummer 523- Stena Line (Göteborg),Kiel-Ostuferhafen Bahnhofsnummer 591- DFDS LISCO Line (Klaipeda),- Transmarine (Kaliningrad),- SCF DFDS Line (St. Petersburg),Kiel-Norwegenkai Bahnhofsnummer 596,- Color Line (Oslo),ACHTUNG: Frachtvertrag mit Kombiverkehr endet in Kiel,Kiel-Norwegenkai Bahnhofsnummer 592,- Kombiverkehr,ACHTUNG: Durchgehend mit Kombiverkehr nach Oslo.Der Seehafen Kiel ist an das qualitativ hochwertige Kombi-Netz 2000+ angebunden.Kiel-Norwegenkai: Zur Weiterleitung von und nach Oslo (Norwegen).Kiel- Ostuferhafen: Zur Weiterleitung von und nach Klaipeda (Litauen), St. Petersburg und Kaliningrad (Russland).Fünfmal pro Woche im Nachtsprung in beide Richtungen für Container, Wechselbrücken und kranbare Trailer.

Geschrieben am : 04/10/2015, # , Bearbeiten

Es ist nicht erlaubt diesen Benutzer aus kommerziellen Interessen zu kontaktieren.

← D- 18147, Seehafen Rostock - Hafenumschlag Lagerung Logistik TiefwasserD- 27570, bremenports GmbH & Co. KG - Seegüterumschlag →