D- 10967 Berlin, Reederei Riedel - Stadtkernfahrten Spreefahrten

Kontakt info@reederei-riedel.de

http://speditionsbuch-info.de/2552

Kontakt per e-Mail

Kontakt-Formular

Abbrechen

Die Reederei Riedel kann auf eine lange und stolze Firmengeschichte zurückblicken. Gegründet im Jahr 1971 durch Margarete und Heinz Riedel, hat das Unternehmen seinen Stammsitz in Kreuzberg, heute Friedrichshain-Kreuzberg, direkt im Herzen Berlins. Im Jahr 1996 erwarb die Familie Freise das Unternehmen.

Mit 13 Fahrgastschiffen und 32 Anlegestellen im Berliner Stadtgebiet sind wir heute die zweitgrößte Fahrgastreederei Berlins. Seit 1997 wurde begonnen, die Fahrgastschiffe der Flotte zu modernisieren; seit 2003 wurden sechs neue Fahrgastschiffe in Dienst gestellt.

In 2003: Spree-Comtess und Kreuzberg; in 2005: Spree-Diamant, das sicherste und innovativste Fahrgastschiff Europas; in 2006: Spree-Blick I – III, neu konzipierte Panoramaschiffe für den Stadtkern Berlins.

Bereits seit der Gründung wurden Schifffahrten auf dem Landwehrkanal angeboten; bis Ende der 80er Jahre waren das Tagesausflugsfahrten in Richtung Tegel und Wannsee. Mitte der 80er Jahre wurde begonnen, Stadtrundfahrten durch den Landwehrkanal und der Spree anzubieten – allerdings zu West-Berliner Zeiten noch mit eingeschränktem Streckenangebot. Seit dem Fall der Mauer ist es nunmehr möglich, die Innenstadt über Spree und Landwehrkanal zu umrunden. Diese 3-stündige Schiffstour zählt heute zu den beliebtesten Fahrten in Berlin. Die Reederei Riedel hat ihr Angebot fast ausschließlich auf diese Stadtrundfahrten ausgerichtet. Traditionell ist das Unternehmen der stärkste Anbieter auf diesen Touren und verfügt in diesem Bereich über die größten Sitzplatzkapazitäten.

Geschrieben am : 04/10/2015, # , Bearbeiten

Es ist nicht erlaubt diesen Benutzer aus kommerziellen Interessen zu kontaktieren.

← D- 10179 Berlin, Reederei Agentur Märkische Transportgesellschaft mbHD- 20095 Hamburg, A.O. SCHIFFAHRT GMBH & CO. KG →