A- 1011 WIEN, ASFINAG - Die österreichische Vignette

Kontakt office@asfinag.at

http://speditionsbuch-info.de/2868

Kontakt per e-Mail

Kontakt-Formular

Abbrechen

Die ASFINAG plant, finanziert, baut, erhält, betreibt und bemautet das gesamte österreichische Autobahnen- und Schnellstraßennetz mit einer Streckenlänge von fast 2.100 km. Hiervon entfallen etwa 160 km auf Tunnels und fast 210 km auf Brücken.
Unternehmensstruktur

Die ASFINAG wurde 1982 gegründet. Sie ist eine Gesellschaft des Bundes. 1997 erhielt das Unternehmen durch einen Vertrag mit dem Bund erweiterte Aufgaben: Die ASFINAG hat seither das Fruchtgenussrecht an den im Eigentum des Bundes stehenden Grundstücken und Anlagen des hochrangigen Bundesstraßennetzes und ist berechtigt, Mauten bzw. Benützungsgebühren einzuheben. Der Betrieb und die Erhaltung des Autobahn- und Schnellstraßennetzes wurde durch die 9 Bundesländer in Form von Werkverträgen im Namen der ASFINAG durchgeführt.
Mit der Kündigung dieser Werkverträge wird mit 1. Mai 2006 den vorerst letzten Schritt zu erfolgreichen Resturkturierung der ASFINAG geschafft. Ziel des Gesamtprozesses ist es, alle Kernaufgaben (Bau, Betrieb, Maut, Telematik) der ASFINAG zu 100 % in die Steuerungsverantwortung des Konzerns zu übernehmen und auf dieser Basis die internen Prozesse und betrieblichen Abläufe weiter zu optimieren, um die ASFINAG für die Herausforderung der Zukunft zu rüsten.

Geschrieben am : 04/10/2015, # , Bearbeiten

Es ist nicht erlaubt diesen Benutzer aus kommerziellen Interessen zu kontaktieren.

← Diesel Klau - Einsatz für den TankstutzenService 24 Notdienst GmbH →